Die Ogepar-Gruppe

Die Ogepar-Gruppe

 

Die Ogepar-Holding wurde 1985 gegründet. Sie verfügt über ein Gesellschaftskapital von 50 Millionen Euro. Die Gruppe beschäftigt über 1.400 MitarbeiterInnen, die in den fünf Geschäftsbereichen auf drei Kontinenten tätig sind.
Wir bekennen uns zu unserer Entscheidungsfreiheit, finanziellen Autonomie und Stabilität in unseren Teams. Die erzielten Gewinne dienen dem Wachstum der Tochtergesellschaften.

ENERGIE- UND TRANSPORTBRANCHE

Seit 1912 stellt die Anglo Belgian Corporation (BE), ABC, solide Motoren her, die Strom zu wettbewerbsfähigen Preisen für Industrie und Privathaushalte erzeugen. ABC-Motoren haben in der Schifffahrt und im Schienenverkehr Maßstäbe gesetzt.

Dank der Erfahrung von ABC CONTRACTING (BE) – und dank der afrikanischen Tochtergesellschaften ABC Sodimel (DRK), Ivoiremotor (EK), Procob (RK), Procobu (BI) und Rwandamotor (RW), bietet die Gruppe schlüsselfertige Lösungen für Heiz- und Hybridkraftwerke, Wasserkraftwerke und Stromnetze.

Kompressorenbau Bannewitz GmbH (DE) – besser unter der Abkürzung KBB bekannt – entwickelt Turbolader für Diesel- oder Gasmotoren.

GIESSEREIBRANCHE

Focast Saint-Dizier (FR), Focast Châteaubriant (FR), Lüneburg (DE) und Luitpoldhütte (DE) stellen aufwändige Gussteile (50 bis 9.000 kg pro Teil) für Landwirtschaftsmaschinen, Lastwagen und Baumaschinen her.

WERKZEUGMASCHINENBRANCHE

Balliu (BE) stellt Lasermaschinen für alle Arten von Anwendungen und Materialien her.

Pegard Productics (BE) ist in der mechanischen und elektrischen Modernisierung von Werkzeugmaschinen tätig.

IMMOBILIEN UND HOTELS

Über drei Immobiliengesellschaften hält die Gruppe ein Portfolio von zwei Hotels, die unter der Marke Elaïs betrieben werden, Wohnhäuser, Büros und Lagerhallen.